CDU - Stadtbezirksverband Potsdam West
  21:03 Uhr | 25.06.2017 Startseite | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis    

Mehr Zeit für Eltern, mehr Geld für Kinder und Unterstützung im Alltag


Für eine gute Pflege


Zugriff auf Messenger-Dienste wie bei SMS


CDUPlus



Am 24. September ist Bundestagswahl! Dr. Saskia Ludwig ist Direktkandidatin der CDU in Potsdam! Herzlich willkommen


18.06.2017
Verkehr und Havelstandbad von besonderem Interesse
Presseerklärung Dr. Wieland Niekisch, Vorsitzender CDU-Stadtbezirksverband Potsdam-West

"Im Westen was Neues", die Sonderausgabe unserer Stadtteilzeitung für den westlichen kommunalen Wahlkreis 3, hat beim diesjährigen Stadtteilfest "Affe,Schaf und Känguru" viele Interessenten gefunden. Bei überwiegend wunderbarem Wetter entfaltete sich das Fest besonders ab 15:00 Uhr zu einem lebendigen, stark besuchten, kulturell-politischen Ereignis, besonders für Familien.


17.06.2017
"Affe, Schaf und Känguru"
Stadtteilfest in der Brandenburger Vorstadt mit unserer Bundestagskandidatin Dr. Saskia Ludwig

Wieder einmal strahlende Sonne, ein erfrischendes Lüftchen und Postkartenhimmel bei einer Veranstaltung unseres Stadtbezirksverbandes.



17.06.2017 | WELT ONLINE vom 17. Juni 2017
„Vielleicht war Kohl der glücklichste Kanzler Deutschlands“
Pressestimmen zum Tode von Altkanzler Helmut Kohl.

Der Kanzler der deutschen Einheit, der den „Mantel der Geschichte“ zum richtigen Zeitpunkt ergriff: In ganz Europa würdigt die Presse Helmut Kohl.

Den gesamten Artikel von WELT ONLINE vom 17.06.2017 lesen Sie hier.



12.06.2017
Brücke statt Seilfähre nach Hermannswerder?
Presseerklärung Dr. Wieland Niekisch, Vorsitzender CDU-Stadtbezirksverband Potsdam-West

Ein Vorschlag, die unsichere und vor allem nur begrenzt fahrende Verbindung vom Kiewitt zur Insel Hermannswerder durch eine bessere Verkehrsverbindung zu ersetzen, ist nicht von der Hand zu weisen und hat die Substanz, gründlich geprüft zu werden.


12.06.2017 | Potsdamer Neueste Nachrichten vom 12. Juni 2017
Eine Brücke nach Hermannswerder?
SPD und CDU/ANW wollen eine Alternative zur Fähre. Allerdings gibt es viele Unbekannte

Potsdam-West/ Hermannswerder - Die Seilfähre zwischen Hermannswerder und dem Kiewitt könnte durch eine Fuß- und Radwegbrücke ersetzt werden. Die Fraktionen von SPD und CDU/ANW haben nun gemeinsam beantragt zu prüfen, „ob und in welcher Form“ so eine Brücke gebaut werden kann.

Den gesamten Artikel in den PNN vom 12.06.2017 lesen Sie hier.



Impressionen
CDU Landesverband
Brandenburg
0.46 sec. | 23166 Views